var txt1 = "Social Bookmarking Shortcuts:

\"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark
Fenster schließt nach 10 sekunden automatisch"; crazy-mods.de - modding in reinkultur


   
3 August 2020 13:58

Modding How2s >> Case >> Seitenfenster


Seitenfenster (Teil 6 von 7)



↑ Als letztes kommt die Beleuchtung an die Reihe. Dafür habe ich 12 gelbe LEDs eingeplant. Wie ihr die Farbe wählt ist euch überlassen. sucht besten Positionen nach dem Gesichtpunkt der besten Ausleuchtung der gebürsteten Flächen aus...


↑ ... und markiert die Umrisse der LEDs ...


↑ ... die dann mit einem Fräsaufsatz herausgedremelt werden.


↑ Ich habe leider kein Datenblatt mehr für meine LEDs gehabt. Ich habe dann also eine ähnliche LED im Internet gefunden und herausgefunden das die Referenzspannung pro LED zwischen 1,9 und 2,5 Volt betragen kann. Ich bin dann von 2 Volt ausgegangen und wollte ursprünglich 2 Ketten à 6 hintereinandergeschalteten LEDs parallel schalten. Somit wäre ein Vorwiderstand überflüssig, da die 6 LEDs hintereinander 12 Volt vertragen hätten. Nunja, ich habe dann festgestellt, dass die 6er Ketten kaum geleuchtet haben. Die LEDs benötigen wohl eine höhere Spannung. Dann habe ich mit 4 hintereinandergeschalteten LEDs getestet und keine Erwärmung der Anschlussbeinchen oder des Gehäuses festgestellt und somit 3 Ketten à 4 hintereinandergeschalteten LEDs verwendet.
Die Länge der Litzen zwischen den LEDs wurde vorher auch grob ausgemessen, dass später keine unnötigen Kabel im Gehäuse herumhängen. Beachtet bei den LEDs die Polarität. Infos dazu findet ihr
hier .


↑ Die LEDs werden mit Heisskleber befestigt. Die Litzen werden strammgezogen und sauber verlegt und fixiert. Die Kabel die zur 12 Volt Stromquelle führen werden nach auf die untere Seite des Seitenteils geführt und dort befestigt. Lasst die Litzen aber gut 15 cm überstehen für den folgenden Schritt.


↑Die jeweils 3 Litzen die zum Plus bzw. Minuspol führen werden zusammegefasst und am Ende verlötet und dann wie auf dem Bild um einen dünnen Schraubenzieher gewickelt. Da das Seitenteil ja ab und an abgenommen werden muss versehen wir es mit dieser platzsparenden Kabelverlängerung. Und damit es abnehmbar bleibt kommen auch noch...


↑ ... solche Banenstecker mit passender Muffe dazu.


↑ Das sieht dann so aus.


⇐ Zurück | Weiter ⇒



Infobox - Seitenfenster



Vorgeplänkel - Sichtfenster I - Sichtfenster II - Plexischeibe I - Plexischeibe II - Beleuchtung - Ergebnis
Verwandte Links:
-Stichsägen-Tutorial ⇒ Go To

-Heisskleben ⇒ Go To
-Löt-Tutorial ⇒ Go To
Autor: Sebastian 11.10.2006 Kommentare, Fragen und Diskussion

Gesamt: 1057445
Heute: 193
Gestern: 337
... mehr


2 Gäste und folgende User Online:
Mitglied von: pc-tuning.net
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Bookmark bei: Webnews mehr
(c)2003-2007 by crazy-mods.de // script by ilch.de