var txt1 = "Social Bookmarking Shortcuts:

\"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark
Fenster schließt nach 10 sekunden automatisch"; crazy-mods.de - modding in reinkultur


   
21 September 2017 01:37

Werkzeuge >> Grundlagen >> VGA Lüfter entfernen

VGA Lüfter ausbauen



Im Folgenden zeigen wir euch wie man einen Lüfter oder Passivkühler von einer Grafikkarte abbaut. Hier haben wir eine Karte mit Radeon Chipsatz verwandt, aber vom Prinzip her ist das bei allen Grafikkarten gleich- nur die Bauweise vom Chip ist hier anders.Ihr braucht hierzu nur eine kleine Spitzzange.



Am besten baut man die Grafikkartze aus, bevor man mit dem Abmontieren der Lüfter beginnt. Zuerst müssen die Widerhaken auf der (im eingebauten Zustand) Oberseite der Karte mit einer Spitzzange zusammengedrückt werden. Während die Haken zusammengedrückt sind, müssen sie durch die Löcher zurückgeschoben werden.




Jetzt kann man den Lüfter einfach abnehmen. Bevor man z.B. eine Heatpipe anbringt, sollte man die DIE mit einem Küchenkrepp reinigen und neue Wärmeleitpaste aufbringen .

Sollte der Lüfter verklebt sein, entweder mit einem flachen Cuttermesser den Lüfter von der Chipoberfläche trennen oder die Karte in einer Plastiktüte luftdicht für ein paar Stunden in die Kühltruhe legen. Danach direkt den Lüfter vom Chip entfernen da jetzt der Kleber nicht mehr richtig haftet (ist ähnlich wie bei Kaugummie)


Für weitere Fragen könnt ihr euch ans Forum
wenden.


Gesamt: 938335
Heute: 21
Gestern: 154
... mehr


5 Gäste und folgende User Online:
Mitglied von: pc-tuning.net
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Bookmark bei: Webnews mehr
(c)2003-2007 by crazy-mods.de // script by ilch.de